Comenius-Grundschule gewinnt Stadtmeisterschaft im Handball

 

Die Comenius-Grundschule hat erstmalig die Stadtmeisterschaft im Handball gewonnen. Nachdem die Comenius-Mannschaft in einem hochspannenden Halbfinale den amtierenden Stadtmeister nach einer Verlängerung besiegen konnte, fand am Dienstag, den 14.12.2021 das Finale gegen die Gerhart-Hauptmann-Grundschule statt.

Wie schon im Halbfinale konnte sich unser Comenius-Team auch im Finale auf einen starken Lars Witzkowski im Tor verlassen. Unsere Mannschaft gewann knapp, aber nicht weniger verdient. Der Anschlusstreffer der Gegner kurz vor Schluss reichte nicht mehr aus. Gegen einen sehr guten und fairen Gegner hat unsere Mannschaft um den Kapitän Miraf Muhamad bis zum Ende kämpfen müssen.

Die Leistung der Comenius-Mannschaft ist umso größer einzuordnen, wenn man berücksichtigt, wie schwierig die Trainingsmöglichkeiten waren. Durch die Sanierung unserer Turnhalle seit den Sommerferien war das Training nicht einfach und die Leistung der Mannschaft ist deswegen umso höher einzuschätzen. Wir danken an dieser Stelle dem Trainer Herrn Dudjan, der alles gegeben hat, um das Beste aus der Mannschaft herauszuholen. Als Betreuer hat Lennox Kröner geholfen.

Dank der Unterstützung durch die OGS konnte Steven Middelmann das Team im Finale als Co-Trainer begleiten.

Unser Comenius-Handballteam hat das einfach richtig gut hinbekommen.

Einen herzlichen Glückwunsch an Lars Treder, Noah Dabek, Yann Kurlbaum, Samuel Lomanski, Jakub Kurtagic, Miraf Mohamad, Ben Veuskens, Mats Wangemann und Lars Witzkowski.